TeamSchultypenKontaktProjekteSchulgastronomieLIZDownloadsBerufsreifeprüfungQualitätsmanagementSupplierplanLinks
HLW Steyr
   
 
 
Direktion
Administration
Fachvorstand
Bildungsberatung
Sekretariat

SGA
Lehrer
Schüler
Eltern
Schularzt
Psychosoziales Netzwerk
COOL

HLW Steyr - wo der Mensch im Mittelpunkt steht!

Ihr Interesse an unserer Schule freut uns. Wir bemühen uns Ihnen die jeweils aktuellen Ereignisse aus unserem Schulleben zu bieten und informieren Sie über die unterschiedlichen Ausbildungsmöglichkeiten an der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe in Steyr.
An der HLW wird nach Lehrplänen unterrichtet, die den fächerübergreifenden, vernetzten Inhalt in den Mittelpunkt stellen. Sie betonen die Autonomie der Schulen, die wir auch nach Diskussionen in den schulpartnerschaftlichen Gremien ausführlich nutzen.

Die HLW ist der einzige Schultyp Österreichs, in dem seit mehreren Jahren ein Qualitätssystem für verpflichtendes Feedback, für LehrerInnen-Fortbildung, für transparente Leistungsbeurteilung und für evaluierte Schulentwicklung sorgt.

Im Rahmen der Autonomie haben wir uns entschieden, Ihnen in der 5jährigen HLW die Ausbildungsschwerpunkte Design und Produktinnovation sowie Gesundheitsmanagement anzubieten. In der Fachschule können Sie über die bestens bewährte Grundausbildung für mittlere kaufmännische und gastronomische Berufe hinaus eine Vertiefung in Gesundheit und Soziales sowie in Wellness und Bewegung wählen.

Der Zukunftsforscher Matthias Horx bezeichnet den Gesundheitssektor als den Wachstumsmarkt des 21. Jahrhunderts mit den meisten Arbeitsplätzen. Wir versuchen unsere SchülerInnen mit neuen Methoden, wie dem „Offenen Lernen “ und anderen schülerzentrierten Techniken optimal auf das Berufsleben vorzubereiten. Fremdsprachen zählen zu einem Muss im internationalen Geschäftsleben. Bei uns können Sie Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch sowie als einziger Schule in OÖ Chinesisch lernen. Versuche werden auch mit den Sprachen unsere MigrantInnen aus den ehemaligen Balkanstaaten unternommen.

Als Besonderheit für Menschen, die an einer Ausbildung im Bereich Organisationsmanagement interessiert sind, bieten wir den Ausbildungszweig HLW für Kultur- und Kongressmanagement. Hier arbeiten wir eng mit Kultureinrichtungen und dem österreichischen Kongressverband (ACB) zusammen, um möglichst praxisorientiert zu bleiben. Gastvorträge und Workshops mit Praktikern stehen daher auf der Tagesordnung. Jeder Schüler/ jede Schülerin organisiert während der Ausbildungszeit Kulturevents und Kongresse. Die Ausbildung entspricht somit genau den Erwartungen der Wirtschaft, die bei allen Bewerbungen umfangreiche Praxiserfahrung voraussetzt.
Für SchülerInnen mit Teilleistungsschwächen bieten wir ein Tutorensystem, bei dem SchülerInnen der höheren Klassen ihr Wissen den Jüngeren zur Verfügung stellen. Ein systematisches Förderkonzept sichert zusätzlich den positiven Jahresabschluss. Bei Konflikten helfen Peers, im Fall von psychischen Problemen die Psychologen der Bildungsberatung.

Im Anschluss an die Fachschule für wirtschaftliche Berufe können Sie auch die Schule für Sozialberufe wählen. Diese Schule wird als Vollzeitschule und Schule für Berufstätige geführt und richtet sich an Menschen ab 17/19 Jahre. Ein 3 semestriger Diplomjahrgang ist in Vorbereitung und schließt diese Schulform ab.

Als Schulleiter garantiere ich Ihnen eine ständige Arbeit an der Verbesserung der Schul- und Unterrichtsqualität, engagierte PädagogInnen und ein kommunikatives Schulklima sowie ein allseitiges Bemühen um lebendigen, praxisnahen Unterricht, der die optimale Beschäftigbarkeit für die AbsolventInnen zum Ziel hat.


HLW Steyr - wo der Mensch im Mittelpunkt steht!